Unser Blasorchester

Der derzeitige Mitgliederstand der Blaskapelle liegt bei 23 Aktiven, wobei jeder einzelne Spieler zugleich Solist ist, da angesichts dieser geringen Musikerzahl fast jede Stimme nur einfach besetzt ist. Mit diesem Manko muss der MVK leider permanent leben und es ist immer besonders schwierig bei einem Weggang eines Musikers die Lücke zu schließen.

Maßgeblich beteiligt daran, dass doch in den meisten Fällen alles klappt und man die zahlreichen Auftritte innerörtlich und bei befreundeten Vereinen bewerkstelligen kann, sind neben den Musikern natürlich,

insbesondere der

Dirigent

 

Markus Gerstner aus Rheinstetten-Forchheim,  Hauptinstrument Tenorhorn und seit 1990 Leiter unseres Ensembles. Mit großer Umsicht und noch größerer Geduld versteht er es, mit seinen Musikern immer wieder etwas auf die Beine zu stellen um auch den ständig neuen Herausforderungen, welche die Blasmusik hervorbringt, gewachsen zu sein. Er genießt das Vertrauen, sowohl der Musiker als auch der Verwaltung und wir können stolz sein einen solchen Dirigent zu haben. Wir hoffen das wir auch noch ein paar weitere Jahre auf ihn zählen können.

und der

Musikervorstand

Hans Dörfler, ( 4219, Ehrenmitglied, ein musikalischer und technischer Allrounder und Eigengewächs des MVK. Seit 1965 aktiv, Hauptinstrument Zugposaune. Er ist als Musiker und in organisatorischen und technischen Herausforderungen bei Vereinsfesten unser wichtigster und vielseitigster Mann überhaupt. Bis zum Jahre 2000 bekleidete er darüber hinaus 1 Jahrzehnt das Amt des Jugend- und bis heute des Vizedirigenten.

Während eines Jahres bringt es die Blaskapelle, die übrigens in der glücklichen Lage ist, mit Mathias und Anja Kohle über ein exzellentes Gesangs-Duo zu verfügen, auf eine Vielzahl von Verpflichtungen. So waren im vergangenen Jahr neben 46 Musikproben noch 19 öffentliche Auftritte zu absolvieren. Nicht immer leicht für die Musiker, die teilweise von auswärts anfahren müssen.

Aber auch neben den Proben unternehmen unsere Musiker (sowohl aktive als auch passive) zusammen etwas. Wie zum Beispiel einen Besuch in der Hoepfner Bierbrauerei oder einen Ausflug an die Sommerbobbahn am Meliskopf.

Bei unserem Musikverein wird es einem nie langweilig.